Konzert am:

SONNTAG, 25. AUGUST 2019, 17.00 UHR

Bitte beachten Sie am Konzerttag die Informationen zum wetterabhängigen Konzertort!

 

Musik und Literatur lassen sich voneinander inspirieren – und zwar mit ungewissem Ausgang, denn dieses Programm entsteht erst im August in Schloss Kainberg. Die Basis bilden Musik von Henry Purcell und Texte von William Shakespeare: Der Konzerttitel, die erste Zeile des 147. Sonetts, kündet zwar von wilden Leidenschaften – der Fortgang ist aber vollkommen offen…
Ein Meister des gesprochenen Wortes und sechs Spezialisten auf dem Gebiet der alten Musik ohne Scheuklappen jeder Art versprechen ein abenteuerliches und ausgesprochen unkonventionelles Konzertprogramm. 

Musik von Henry Purcell u.a. verschränkt sich
mit Texten von William Shakespeare u.a.


Julia Moretti – Barockoboe
Florian Hasenburger – Barockvioline
Wolfram Fortin – Barockviola
Rainer Johannsen – Barockfagott
Lorenzo Abate – Theorbe & Barockgitarre
Charlie Fischer – Perkussion

Tobias Moretti – Rezitation

MEHR ÜBER WOOD SOUNDS >>
MEHR ÜBER TOBIAS MORETTI >>

Diese Veranstaltung wird besonders unterstützt von:
Energie Steiermark

 

So, 18. August:
WIEN 1800 – ZEITENWENDE
Haydn Quartett

Do, 29. August:
TILL ERZÄHLT
HörSchauSpiel – Kinderkonzert

Fr, 30. August:
DIE EULENSPIEGELEI
HörSchauSpiel